projektdiele

Shut down capitalism!

Die Krise unseres Lebens heißt Kapitalismus. Was das satte Bürgertum in den kapitalistischen Zentren noch erfolgreich verdrängt – in der Peripherie stirbt schon lange jeden Wimpernschlag ein Kind unter 10 Jahren an den Folgen von Unterernährung. Dies geschieht in einer Welt, die so viele Waren und Lebensmittel hervorbringt, wie nie zuvor. Dieser tägliche Völkermord ist die direkte Folge der kapitalistischen Ökonomie, welche auf der Jagt nach billigen Ressourcen und Arbeitskräften in vielen Ecken der Welt Zustände schafft, in denen Menschenleben nicht mal einen Namen haben. Wir haben auf diesen Scheiß keinen Bock! Und wir werden auch keine Mittäter sein!

Wir schreiben Beiträge und machen Projekte und wir verstehen uns als solidarischer Gegenpol, da wir wissen, dass eine an den Bedürfnissen aller Menschen orientierte Ökonomie funktioniert. Genau das leben wir konsequent – auch wenn die uns täglich umgebene kapitalistische Scheiße vollkommen anders zum Himmel stinkt. Unsere Artikel sind deutlich und unsere Projekte prägen Partnerschaften, welche in gemeinsamen Wirken ein gerechtes Geben und Nehmen leben.